FAQ

Bitte kaufe die Produkte in unserem Online-Shop oder bei einem unserer Handelspartner. Diese sind:

Black Forest Snacks GmbH, Uffhauserstraße 12, Freiburg

Metzgerei Rückert, Alte Bundesstraße 84, Gundelfingen

In unserem Online Shop stehen Euch die Zahlarten per PayPal oder Vorauskasse zur Verfügung.

Pay Pal
Bezahlt bequem und sicher während des Bestellvorgangs über Euer bestehendes PayPal-Konto. Möchtet ihr mit PayPal zahlen, werdet ihr automatisch auf die Seite von PayPal weitergeleitet um die Bezahlung durchführen zu können. Die Belastung erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Vorauskasse
Nach der Bestellung erhaltet ihr eine Bestellübersicht per Email. Den Gesamtbetrag überweist uns bitte innerhalb von 7 Tagen einfach unter Angabe der Auftragsnummer auf die genannte Bankverbindung. Die Bearbeitung und der Versand Ihrer Bestellung erfolgt nach Zahlungseingang.

Bestellung per Email
Bei Bestellungen per Email könnt ihr per Vorauskasse oder PayPal bezahlen.

Verfügbare Artikel liefern wir innerhalb von 2-4 Werktagen, sofern nicht eine längere Lieferzeit in der Bestellübersicht angegeben ist. Unabhängig vom Bestellwert fällt innerhalb Deutschlands eine einmalige Versandkostenpauschale für ein Warengewicht bis 2 kg in Höhe von 6,50 Euro pro Bestellung an. Diese kann größenabhängig variieren. Bei Sendungen zw. 2 kg und 5 kg erhöht sich die Versandkostenpauschale auf 9,50 EUR.
Bei Zahlungen per Vorauskasse erfolgt die Bearbeitung der Bestellung nach Zahlungseingang.

Mit Versand der Bestellung erhaltet ihr eine Versandbestätigung per E-Mail. Anhand der Sendungsnummer könnt ihr die Lieferung verfolgen.

Seid ihr mit Eurer Lieferung nicht zufrieden, könnt ihr die Ware im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrechts an uns zurücksenden.

Widerrufsrecht
Ihr habt das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem ihr oder ein von Euch benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Euer Widerrufsrecht auszuüben, müsst ihr uns (Speckmeister UG, Karl-Friedrich-Straße 40./1, Deutschland, E-Mail: info@speckmeister.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Euren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Folgen des Widerrufs
Wenn ihr diesen Vertrag widerruft, haben wir Euch alle Zahlungen, die wir von Euch erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass ihr eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Euren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis ihr den Nachweis erbracht haben, dass ihr die Waren zurückgesandt habt, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Eine Rücknahme entfällt sofern sich die Ware nicht im Originalzustand (z.B. ungeöffnet) befindet.

Ihr habt die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem ihr uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn ihr die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Die im Speckmeister Onlineshop sowie an den offiziellen Verkaufsstellen angebotene Ware wird nur an Verbraucher und Unternehmer als Endverbraucher verkauft. Die gewerbliche Weiterveräußerung von Ware ist nicht gestattet. Speckmeister UG (haftungsbeschränkt) behält sich daher vor, Vertragsangebote, die den Anschein erwecken, zum Zwecke des gewerblichen Weiterverkaufs der Ware abgegeben worden zu sein, strafrechtlich zu verfolgen.